Marte Meo® Therapist

Voraussetzung für die Ausbildung zum Marte Meo® Therapist ist eine abgeschlossene Marte Meo® Practitioner Ausbildung.

Die Ausbildung eignet sich für alle Fachleute, die ihre Klientinnen und Klienten beratend und unterstützend begleiten.

Inhalte der Ausbildung nach Maria Aarts:

  • Umgang mit der Technik
  • Mit der Marte Meo® Basisinformation über Entwicklungsprozesse und unterstützendes Verhalten vertraut werden
  • Die Technik der Interaktionsanalyse erlernen
  • Die Verknüpfung der Marte Meo® Informationen mit alltäglichen Interaktionsmomenten
  • KlientInnen filmen, um das Erstellen einer Marte Meo® Entwicklungsdiagnose zu erlernen
  • Den Entwicklungsbedarf eines speziellen Klienten mit der entsprechenden Marte Meo® Information verknüpfen
  • Das Erstellen einer Arbeitsliste als umfassende Orientierungshilfe
  • Geeignete, passgenaue Ausschnitte auswählen
  • Kompetenzen für ein gelungenes Review aufzubauen
  • Den Folgefilm in Bezug auf den Arbeitspunkt analysieren

Während dieser Ausbildung werden 4-6 Fallprozesse betreut und anschließend von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern präsentiert.

Kursdauer:

8 Arbeitsteile/ca. 16 Supervisionstage á 4-6 Stunden über einen Zeitraum von 1,5-2 Jahren.

Kosten:

1920,00 € (inkl. USt). Auf Wunsch Zertifizierung und Registrierung im Internationalen Marte Meo® Netzwerk Maria Aarts Eindhoven-NL auf eigene Kosten möglich.